Was für eine Woche! Nachdem wir am Montag die Übernahme des Bewerbermanagementsystems Prescreen bekannt gegeben haben, kommt heute schon die die nächste gute Nachricht: Wir haben die InterNations GmbH erworben. InterNations ist das weltweit größte Netzwerk für Expats. Expats sind Menschen, die im Ausland leben und arbeiten. InterNations hat mehr als 2,7 Millionen dieser abenteuerlustigen Menschen als Mitglieder und ist in rund 390 Städten auf der ganzen Welt präsent. Das Unternehmen bietet Expats umfangreiche Möglichkeiten, sich mit anderen Mitgliedern zu vernetzen und auszutauschen, die sich in der gleichen Lebenssituation befinden und daher ähnliche Bedürfnisse haben. Auf diese Weise helfen sich die Mitglieder gegenseitig bei Fragen, die von der Wohnungssuche über Behördengänge bis hin zu kulturellen Besonderheiten des jeweiligen Landes reichen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Offline-Events, von denen im vergangenen Jahr weltweit rund 50.000 mit insgesamt 1,5 Millionen Teilnehmern veranstaltet wurden.

Unser CEO Thomas Vollmoeller kommentiert die Übernahme: „XING vernetzt Menschen miteinander, nicht Profile. Denn auch im digitalen Zeitalter sind persönliche Begegnungen unersetzlich. Diese Überzeugung ist tief in unserer Unternehmensphilosophie und unserem Produktangebot verankert, sie unterscheidet uns von allen anderen Netzwerken. Deshalb bringen wir regelmäßig Menschen zum beruflichen Live-Netzwerken zusammen und bieten zahlreiche Gelegenheiten, inspirierende neue Kontakte zu finden. Mit InterNations übernehmen wir einen echten Spezialisten für lokales Offline-Netzwerken. Das neue Mitglied der XING-Familie wird uns unterstützen, unsere Kompetenzen in diesem Bereich noch deutlich stärker auszubauen.“

InterNations hat seinen Hauptsitz in München und beschäftigt derzeit mehr als 100 Mitarbeiter, die aus mehr als 30 Nationen stammen. Willkommen in der XING-Familie!

Das Team von InterNations. Willkommen in der XING-Familie!