Das erste Halbjahr ist schon rum. Vor sechs Monaten hat man sich vorgenommen, dieses Jahr wirklich mal die guten Vorsätze in die Tat umzusetzen – endlich achtsamer durchs Leben gehen, mal was für den Rücken tun oder sich einfach mehr bewegen – Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Und, hat das mit den Vorsätzen diesmal geklappt? Ich vermute, dass sich jeder hin und wieder dabei erwischt, doch darüber nachzudenken wie es einem gelingt, noch bewusster, gesünder oder einfach aufgefrischter in den Sommer starten zu können. Wie lässt sich dies aber mit dem beruflichen Alltag verbinden?

Eigentlich ganz einfach! Wir bei XING haben während der „Fresh up Weeks“ drei Wochen lang Angebote geschaffen, bei denen sich alle Kolleginnen und Kollegen während des Arbeiten mit ihrem physischen und mentalem Wohlbefinden auseinander setzen konnten. Von A wie Aktive Pause, G wie Gedächtnistraining, M wie Meditation, O wie Osteopathie hin zu R wie Rückenübungen oder S wie Salat essen oder Stand up Paddling – für jeden war etwas dabei! Während dieser Tage war es also üblich, die Kolleginnen und Kollegen sagen zu hören: „Ich komme gerade von der Massage“ oder aber auch „Ich gehe nun gleich zum Wirbelsäulen Screening“. Klingt komisch? War aber so! Die Teilnahme an den verschiedenen Kursen konnte zwischen Meetings, Telefonaten und der Mittagspause ganz bequem eingebaut werden.

Dank der beiden Krankenkassen BKK-VBU und der TK, als auch den flexiblen Partnern der beiden haben wir also ein buntes Programm geschaffen, das den XINGern einen unkomplizierten Zugang zu verschiedensten Anwendungen ermöglicht hat. 

Wir freuen uns, dass die ersten „Fresh up Weeks“ bei den XINGern so gut angekommen sind und hoffen, dass die zweite Jahreshälfte mit noch mehr Bewusstsein, Achtsamkeit und Inspiration angegangen werden kann!