Über 80.000 Gruppen gibt es bereits auf XING: Gruppen für bestimmte Branchen, Regionen und Themen. Die Gruppen sind eine der zentralen Möglichkeiten bei XING, um mit anderen Profis zu diskutieren, Fragen zu stellen und auch um anderen zu helfen. Der Vorteil: Nur auf XING findet man diese Qualität der Diskussionen, denn XING Mitglieder stehen zu ihren eigenen Inhalten mit ihrem echten Namen im professionellen Umfeld.

Attraktiv sind XING Gruppen deshalb auch für Unternehmen und Selbständige. Denn hier können sie unmittelbar in Kontakt treten und sich austauschen mit bestehenden wie potenziellen Kunden, Interessierten und Fachexperten. Damit diese Kommunikation in Zukunft noch komfortabler über die Bühne geht, starten wir nun das neue Produkt „Gruppen Professional“.

Mit diesen speziellen „Gruppen Professional“-Features können Unternehmen ihre Dienstleistung oder ihr Produkt in den Mittelpunkt einer eigenen Gruppe bei XING stellen:

  • Durch die neuen Möglichkeiten der Moderator-E-Mail können ausgewählte Gruppenmitglieder zielgerichtet angesprochen werden.
  • Für den besonderen Blickfang sorgt der große Gruppen-Wallpaper als zusätzliche Branding-Möglichkeit.
  • Komplizierte URLs sind passé: Das Unternehmen kann seine Gruppen-URL frei wählen (http://xing.com/gruppen/[Ihr-Gruppenname]). Somit lässt sich die „Gruppe Professional“ über die eigenen weiteren Kommunikationskanäle einfach bewerben.
  • Um zu sehen, wie sich die Gruppe entwickelt, lassen sich ausführliche und aussagekräftige Statistiken zur Erfolgskontrolle exportieren.
  • Gruppenbesuche sind ohne Werbeeinblendung.

 

branding-banner

Sie wollen für Ihr Unternehmen oder Ihre Dienstleistung eine „Gruppe Professional“ neu eröffnen oder Ihre bestehende <https://www.xing.com/communities/group-professional> Gruppe um die neuen Funktionen erweitern? Dann profitieren Sie von dem Einführungspreis von monatlich 49 Euro netto im ersten Jahr. Regulär fallen 69 Euro im Monat an. Um Mitglieder direkt aus Ihren eigenen Kontakten in die Gruppe einzuladen und neue Gruppenmitglieder aufmerksam zu machen, bietet sich übrigens der XING AdManager an.