Aktuelle Kategorie: Social Networking

« vorherige Seite  |  home
Yee Wah Tsoi

Yee Wah Tsoi am 11.04.2014 um 18:42Uhr MEZ

Update am 17. April, 16.38 Uhr:

Wie versprochen, möchten wir Sie an dieser Stelle zum Thema Heartbleed auf dem Laufenden halten.

Da die Infrastruktur des Internets vom Heartbleed-Bug sehr weitreichend betroffen ist, tauschen wir unsere SSL-Zertifikate und die zugehörigen privaten Schlüssel vorsorglich aus. Dies gilt auch für unsere Tochterfirmen kununu und XING Events. Sobald dieser Vorgang vollzogen ist, werden wir Ihre Nutzersitzung beenden, das heißt, Sie werden von uns ausgeloggt. Dies betrifft auch sämtliche Anwendungen, die über unsere Schnittstelle (API) angebunden sind, wie z. B. unsere eigenen Mobile-Apps, die XING EVENTS App sowie Partner-Anwendungen. Darüber hinaus werden alle Nutzer in Kürze ein schriftliches Update erhalten, in denen empfohlen wird, das User-Passwort zu ändern.

Bitte beachten Sie, dass wir bis zu diesem Zeitpunkt nicht empfehlen, Ihr Passwort zu ändern. Denn erst wenn die einzelnen Dienste, die Sie im Internet nutzen, die OpenSSL-Lücke gepatcht haben und die jeweiligen Zertifikate zurückgezogen sind, ist es sinnvoll, die zugehörigen Passwörter zu wechseln.

Bei Fragen steht Ihnen selbstverständlich weiterhin unser XING Support-Team zur Verfügung!

Wie Sie vielleicht schon der Presse entnommen haben, gab es eine Sicherheitslücke bei einigen SSL-verschlüsselten Verbindungen. Die OpenSSL Version, die die XING Plattform verwendet, ist NICHT von dem „Heartbleed“-Bug betroffen. Unsere API für externe Applikationen ist ebenfalls nicht betroffen. Was externe Entwickler betrifft – sie wurden bereits von uns kontaktiert und prüfen, ob der Bug Auswirkungen auf ihre Server hat.

Im Zuge dieses globalen SSL-Bugs gibt es Befürchtungen, dass Kriminelle nun vermehrt Emails versenden, um so an persönliche Daten von Internetnutzern zu gelangen. Sollten Sie Mails erhalten, die Sie auffordern, einen Link anzuklicken und dann Ihr Passwort zu ändern, stammen diese nicht von XING – selbst wenn Mail und die Seite hinter dem Link aussehen wie eine XING-Seite. Sollten Sie eine solche Phishing-Mail erhalten, bitten wir Sie, sich umgehend an den XING Support zu wenden und diese Mails weiterzuleiten. Wenn wir Neuigkeiten haben, halten wir Sie selbstverständlich hier im Blog auf dem Laufenden.

Technische Details zu dem Thema haben wir in unserem Developers Blog für Sie zusammengefasst.

 

Anmerkung der Redaktion: Wir freuen uns über diesen Gastbeitrag von Lars Hahn, Geschäftsführer der LVQ Weiterbildung gGmbH. Nebenbei pflegt Lars Hahn den Blog „Systematisch Kaffeetrinken“, wo er über die Arbeitswelt und Social Media schreibt. Seit kurzem steuert er auch als einer der Hauptprotagonisten für die von XING neu gegründete Gruppe  „Arbeit.Zeit.Leben“ seine Expertise bei.

Kürzlich saß ich auf Einladung eines meiner sozialen Lieblings-Netzwerke kaffeetrinkenderweise im XING-Workspace in Düsseldorf und las: Spielraum – Das Magazin für die Arbeitswelt von morgen.

XING als Papier sozusagen. Spannende Interviews mit dem wissenschaftlichen Trendsetter Peter Kruse und XING-Founder Lars Hinrichs. Gute Beispiele moderner Arbeitswelten. Zukunftstrends. Aber: Print statt online. Toll, dachte ich. Dabei wäre es doch ein Thema, das XING auch offensiv auf der Plattform angehen sollte. Zu Hause im eigenen Netzwerk sozusagen: „Neue Arbeitswelten heute und morgen.“

AZL LogoIch wäre sogar bereit, meinen Teil beizutragen“, hatte ich gerade noch gedacht und erhielt im nächsten Augenblick prompt eine nette Anfrage von XING-Social Media Manager Alexander von Klopmann, ob ich nicht mitmachen würde bei der neuen XING-Gruppe zum Thema der neuen Arbeitswelten.

Da bin ich nun. Eingeladen, um in der neuen XING-Gruppe „Arbeit.Zeit.Leben“ mitzuwirken.

Worum geht’s?

Unsere Arbeitswelt verändert sich rasant: Immer neue technische Geräte halten Einzug ins Büro. Vor zehn Jahren hätte noch niemand damit gerechnet, dass das Smartphone unsere Art zu arbeiten und zu leben so stark revolutioniert! (mehr…)

Angela Rittig

Angela Rittig am 07.03.2014 um 11:22Uhr MEZ

Morgen ist 8. März, internationaler Frauentag. Wie in der Vergangenheit (kürzlich erst hier) haben wir uns auch dieses Jahr damit beschäftigt, was die Frauen auf unserer Plattform auszeichnet. Und siehe da, offensichtlich tut sich etwas, insbesondere bei den jungen Frauen unter 30: Sie beginnen deutlich früher als die Männer an ihrer Karriere zu arbeiten. Diese und viele weitere interessante Facts haben wir gemeinsam mit Statista in einer Infografik für Sie zusammengestellt.
Allen Frauen einen schönen 8. März!

IMG_18090843165552Seit Ende Dezember ist XING mit einer Werbekampagne im TV zu sehen. Unter dem Motto „Für alle, die arbeiten. Und leben.” zeigen wir in insgesamt vier Spots Menschen, denen XING beruflich weitergeholfen hat. Einer davon: der selbstständige Vater Marc Peters mit seinem Sohn Tim bei der Arbeit zuhause. Ihm hilft XING, Beruf und Familie besser in Einklang zu bringen. Laut Wirtschaftswoche haben wir damit „den gesellschaftlichen Nerv getroffen“: In ihrem aktuellen Artikel „Raus aus dem Hamsterkäfig“ beschreibt die WiWo den neuen Trend zur Selbständigkeit. Wir haben das zum Anlass genommen, einen Selbstständigen und Vater einmal nach seiner Arbeits- und Lebenswirklichkeit zu befragen. Web-Entwickler Dominik Schacht (36) erzählt uns, warum er seine Selbstständigkeit liebt, wie Home Office mit seiner zweijährigen Tochter funktioniert und wie Yoga-Time-outs ihren Beitrag leisten.

Wenn Sie an ihr Arbeitsmodell als Freelancer denken, was gefällt Ihnen am besten?
Der größte Vorteil meiner freiberuflichen Tätigkeit ist die flexible Einteilung meiner Arbeitszeit. Und dass ich mir stets neue Herausforderungen suchen kann: Das Internet macht ständig Fortschritte und der Kunde fragt nach neuen Technologien bzw. Tools. Darüber hinaus bin ich als Selbstständiger mein eigener Chef und kann mich auch um alle anderen Bereiche kümmern – sei es der Kontakt zu meinen Kunden, die Beratung, Planung, Umsetzung oder Buchhaltung.
Ein weiterer großer Vorteil: Ich kann meine Arbeit perfekt in mein Leben integrieren, ohne die Prioritäten verändern zu müssen. Die Zeit, in der ich arbeite, ist effektive Arbeitszeit, von der keine Minute vergeudet ist. Und wenn meine kleine Tochter Bauchschmerzen hat und nach mir verlangt, bin ich für sie da und kann die Arbeit in die späten Abendstunden verschieben. Meine Arbeit dient dem Leben und nicht anders herum.

(mehr…)

Mit unglaublichen 16 Punkten Vorsprung steuert der FC Bayern München konkurrenzlos auf die erneute Meisterschaft zu. Abwechslung an der Spitze? Fehlanzeige. XING ordnet die Fußball-Bundesliga-Tabelle jetzt neu. Mehr als 66.000 Gruppen engagieren sich in unserem Netzwerk, darunter auch jede Menge mit Fußballbezug. Wir haben uns die mitgliederstärksten Fangruppen der 18 Bundesligateams ganz genau angeschaut. Über 55.000 Mitglieder diskutieren in den Gruppen über die aktuellen Aufstellungen, verletzte Spieler oder die neuesten Transfergerüchte. Wir haben uns gefragt: Unterscheiden sich die Bayern-Fans von den Schalkern, den Dortmundern und den Fohlen? Welche Fans haben die höchste Bildung genossen? Welcher Club ist besonders beliebt unter Vorstandsmitgliedern? Unter Frauen? Unter Freiberuflern? Und tatsächlich: Einige – wenn nicht fast alle – Ergebnisse haben uns faustdick überrascht. Sehen Sie selbst!

Infografik von statista.de

Größere Ansicht? Einfach klicken!

Größere Ansicht? Einfach klicken!

Sie war eindeutig eines der Highlights der New Work Award Verleihung in Berlin: Die Rede von Ex- Telekom Personalvorstand und Ideenlabor Mitglied Thomas Sattelberger. Gero Hesse  hat sie nun in Auszügen im Saatkorn Blog veröffentlicht.

NEW WORK AWARD 2014

Thomas Sattelberger auf der Preisverleihung des New Work Award 2014

 

Danke dafür und viel Spaß beim Nachlesen!

“Wir sind die Typen ohne Krawatte.“ So leitete gestern einer der Moderatoren die gemeinsame Abendveranstaltung von Focus und XING ein und machte damit klar:  Der Abend würde sich nicht auf Traditionen und Althergebrachtes beschränken. Denn die Arbeitswelt ist im Wandel, Konventionen müssen überdacht und in Frage gestellt werden, will man nicht neuen Fragen mit alten Antworten begegnen.
Im blau und violett ausgeleuchteten Museum für Kommunikation gab es zwei Arten von Preisträgern: Diejenigen, die aus Sicht ihrer Mitarbeiter heute als „Deutschlands beste Arbeitgeber“ gelten dürfen. Und diejenigen, die sich nach Ansicht der Internet-Öffentlichkeit für zukunftsweisende Arbeitskonzepte den „New Work Award“ verdient haben. In diesem Sinne traf damit die Gegenwart auf die Zukunft der Arbeitswelt.


(mehr…)

Seit einigen Wochen werden die Wände unseres Hamburger Headquarters durch unser neues Leitmotiv „For a better working life“ geziert. Uns Mitarbeiter erinnert dies jederzeit daran, dass wir bei XING Features und Produkte entwickeln wollen, die Sie in Ihrem  Berufsleben begleiten, um Ihnen ein besseres Arbeitsleben zu ermöglichen.

Zum Start des Neuen Premium haben wir aus diesem Grund auch ein neues Vorteilsprogramm ins Leben gerufen. Mit maßgeschneiderten Angeboten begleiten wir unsere Premium-Mitglieder seitdem auch über unsere Plattform hinaus. In den sich wandelnden Arbeitswelten können Sie so beispielsweise auf Geschäftsreisen in den neuen „XING workspaces“ arbeiten oder sich unterwegs mit Zusammenfassungen von Sachbüchern weiterbilden, verpackt in dem für Premium-Mitglieder kostenlosen Abo der Bildungsapp blinkist. Weil es in den modernen Arbeitswelten für viele Berufstätige von immer größerer Bedeutung ist, lebenslang zu lernen und allseits gut informiert zu sein, haben wir im Vorteilsprogramm eine weitere, attraktive Partnerschaft gestartet. Als Nutzer des Neuen Premiums lesen Sie ab sofort Nachrichten und Hintergründe aller Ressorts, von Wirtschaft bis Politik. Wir freuen uns, dass wir Ihnen den Zugang zum Jahresabonnement WELT Digital Basis im Rahmen Ihrer Premium-Mitgliedschaft kostenfrei ermöglichen können. Für Ihr persönliches Abo rufen Sie im Premium Cockpit einfach das Vorteilsprogramm auf.

Neuer Partner im Neuen Premium: Ab sofort die WELT jeden Tag kostenlos lesen!

Neuer Partner im Neuen Premium: Ab sofort die WELT jeden Tag kostenlos lesen!

Die WELT gilt als Vorreiter für den digitalen Journalismus und ist heute online und als Tablet-App die meistgelesene Qualitätszeitung in Deutschland. Wir freuen uns daher sehr, dass wir unsere Premium-Mitglieder nun auch als digitaler Zeitungsbote täglich mit Qualitätsjournalismus versorgen dürfen.

Im Vorteilsprogramm vereinen wir bereits sieben Angebote für ein besseres Arbeitsleben. Doch das ist noch nicht alles. Wir sind mit Hochdruck dabei, unser Vorteilsprogramm für Sie weiter auszubauen. An dieser Stelle werden wir Ihnen schon bald weitere Angebote von neuen Partnern präsentieren. Ins Detail kann ich noch nicht gehen, aber so viel sei verraten: Mit Angeboten aus den Bereichen Mobilität und Ernährung werden wir weiter dafür sorgen, dass XING Sie in ihrem täglichen Berufsleben rund um die Uhr und an jedem Ort bestmöglich unterstützt.

Bis dahin wünsche ich Ihnen viel Spaß mit unserem neuen Angebot!

Update, 03.01.2014: Ab sofort ist ein weiterer Partner Teil des Vorteilsprogramms: Sixt bietet allen Premium-Mitgliedern einen Preisnachlass von bis zu 15% und spendiert eine „Gold Sixt Card“ plus zwei 15 €-Gutscheine pro Jahr. Und der nächste Partner steht schon in den Startlöchern…

Nur wenige Tage nach der strategischen Neuausrichtung von XING Events stellen wir heute unsere neue XING App speziell für Events vor. Insgesamt sind auf XING pro Jahr mehr als 150.000 Konferenzen, Seminare und weitere Networking-Veranstaltungen gelistet. Mit unserer neuen App können Sie damit nun auf all diese Events in einer App mobil zugreifen.

Besser Netzwerken auf Events
Zum künftig unverzichtbaren mobilen Eventbegleiter wird die App durch eine clevere Integration Ihres persönlichen XING Netzwerks. So sehen Sie nicht nur, welche Ihrer Kontakte Sie auf welchen Events treffen können, sondern bekommen mit unserer Matchmaking-Funktion auch praktische Empfehlungen für neue Kontakte, die Sie auf einer Veranstaltung kennenlernen sollten. Um Ihnen die Kontaktaufnahme zu erleichtern, nennen wir Ihnen jeweils Gründe, warum Sie mit einem anderen Teilnehmer in Kontakt treten sollten. Und natürlich können Sie mit allen Eventteilnehmern direkt in der App kommunizieren oder sie auch zu Ihrem persönlichen Netzwerk hinzufügen.

XING EVENTS App

Mit der XING EVENTS App spannende Events in Ihrer Nähe entdecken!

Spannende Events entdecken und die eigene Planung im Überblick behalten.
In der XING EVENTS App sind alle Veranstaltungen übersichtlich gelistet. Jedes einzelne Event wird zudem im Detail beschrieben. So können Sie jederzeit spannende Events in Ihrer Nähe entdecken und sich bei Interesse gleich online registrieren. Auf Basis Ihrer Profilangaben und Ihres individuellen Netzwerks können Sie zudem auf hilfreiche Event-Empfehlungen zugreifen. Auf diesem Wege führen wir unsere mehr als 6,7 Millionen Mitglieder im deutschsprachigen Raum ab sofort auch von unterwegs zu den besten und für Sie nützlichsten Events. Auf Geschäftsreisen verpassen Sie somit keine interessante Veranstaltung und sehen, welchen alten Kontakt ihres Netzwerks sie mal wieder treffen können. Ihre nächsten geplanten Veranstaltungsteilnahmen finden Sie unter „Meine Events“.

Unsere App für XING EVENTS steht ab sofort für iOS im App Store zum kostenlosen Download zur Verfügung und wird in den nächsten Wochen auch für Android Smartphones verfügbar sein. Im Laufe des Jahres werden die Apps um weitere nützliche Funktionen wie z.B. eine veranstaltungsspezifische Agenda erweitert werden.

Kürzlich auf dem „Product Tank“ Event in Hamburg konnte ich mit einer Vorabversion der App bereits interessante neue Kontakte schließen – probieren Sie es doch bei nächster Gelegenheit auch mal aus: Die XING EVENTS App im App Store.

Update, 03.02.2014: Gute Nachrichten für alle Android-Fans: Ab sofort ist die XING EVENTS App auch für Android-Geräte verfügbar.

Nachdem wir mit „For a better working life“ kürzlich unseren neuen Claim vorgestellt haben, machen wir in unserer Brandkommunikation jetzt den nächsten großen Schritt:  XING goes TV! Ab dem 29. Dezember 2013 starten wir erstmals nach mehr als drei Jahren wieder mit einer Werbekampagne im TV durch.

Erzählen werden wir vier Geschichten, in denen XING Menschen dabei hilft, sich beruflich weiterzuentwickeln oder Beruf und Familie besser in Einklang zu bringen. Dabei steht bewusst der Mensch und seine jeweilige Lebenswirklichkeit  im Vordergrund und nicht die rein ökonomische Optimierung seiner Karriere. Damit bewegen wir uns bewusst weg aus dem Terrain eines reinen Karrierenetzwerks. Nicht der Job steht im Vordergrund, sondern der Mensch. In der Kampagne geht es folglich darum, anders zu arbeiten, um besser zu leben.

FINAL_MOTIF2_sRGB_Xing2297_72dpi

XING begleitetet Mitglieder in ihrem beruflichen Alltag und ermöglicht Ihnen ein besseres Arbeitsleben.

Hintergrund: Bei XING beobachten wir seit Jahren, dass sich die Arbeitswelt in einem radikalen Umwälzungsprozess befindet. Fachkräftemangel, Digitalisierung, zunehmende Mobilität – Arbeitnehmer werden in der Gestaltung ihres Berufslebens immer freier. Das bedeutet neue Chancen, aber auch Herausforderungen für den Einzelnen. In den vergangenen zehn Jahren hat XING das Vitamin B demokratisiert.

Mit unserer Arbeitgeberbewertungsplattform kununu sowie mit Produkten wie dem neuen Profil, dem Neuen Premium oder unseren Jobanzeigen mit Arbeitgeberbewertungen wollen wir unsere Mitglieder in ihrem beruflichen Alltag begleiten und Ihnen ein besseres Arbeitsleben ermöglichen.

Wir freuen uns darauf, unsere neue XING-Positionierung „For a better working life“ einem noch größeren Publikum vorzustellen. Die fertigen TV-Spots präsentieren wir Ihnen in Kürze an dieser Stelle.

Update, 30.12.2013, 14:50 Uhr: Die vier Spots der aktuellen XING TV-Kampagne gibt es nun auch auf YouTube zu sehen!