Anmerkung der Redaktion: Personalmarketing-Experte und Blogger Henner Knabenreich lädt ein zum Event „personalmarketing2null & friends“. Sie können sich jetzt für das Event bewerben – im wahrsten Sinne des Wortes.

Man kann es glauben, oder nicht: Aber am 9. Mai 2014 feiert im Heimathafen Wiesbaden das weltweit erste klimaneutrale Netzwerk-Treffen für Personaler seine exklusive Premiere. Bei „personalmarketing2null & friends” steht das Net(t)working frechmutiger PersonalerInnen klar im Mittelpunkt. Das „kleine Schwarze“ kann also zuhause bleiben.

Frechmut steht im Übrigen für „frech“ und „mutig“ und ist eine wichtige Voraussetzung, um die guten Ideen, die in vielen Köpfen schlummern, in die Realität umzusetzen. Erfunden wurde der Begriff während einer Session für das HR Barcamp in Berlin von Jörg Buckmann.

Bewerbung als frechmutiger Personaler

So kann sie aussehen: Die Bewerbung als “frechmutiger” Personaler

Beworben wird die Veranstaltung im Übrigen mit einer Stellenanzeige auf XING. Hier können sich Interessenten für das Event bewerben. Das soll sich natürlich auch lohnen und so werden für die beste Bewerbung attraktive Preise vergeben. Erste inspirierende, frechmutige Bewerbungen finden Sie hier.

Höhepunkt des Abends: ein Konzert mit der bekannten Soulsängerin Kaye-Ree. Die Musik von Kaye-Ree bewegt sich zwischen Soul, Folk, Pop und R&B. Sie überzeugt mit Riesenstimme, klasse Style, supersexy . Ausstrahlung, Attitüde und Aussage und präsentiert zeitgenössische Soulmusik. Wer Kaye nicht kennt, hat wirklich was verpasst.

Aus Zürich angereist kommt der für seine aufsehenerregende Personalwerbung bekannte Personalleiter der Verkehrsbetriebe Zürich, Jörg Buckmann. Ebenfalls vor Ort: Buchautor und Talentpool-Erfinder Martin Gaedt, der mit seinem Buch „Mythos Fachkräftemangel“ derzeit Unternehmensvertretern und Politikern die Leviten liest. (mehr…)

Yee Wah Tsoi

Yee Wah Tsoi am 11.04.2014 um 18:42Uhr MEZ

Update am 23. April, 9.37 Uhr:

Unsere SSL-Zertifikate und die zugehörigen Schlüssel wurden vorsichtshalber ausgetauscht. Wie angekündigt, informieren wir nun hierüber alle Nutzer schriftlich und empfehlen, das User-Passwort zu ändern.

Wenn Sie hierzu Fragen haben, steht Ihnen der XING-Support natürlich zur Verfügung!

Update am 17. April, 16.38 Uhr:

Wie versprochen, möchten wir Sie an dieser Stelle zum Thema Heartbleed auf dem Laufenden halten.

Da die Infrastruktur des Internets vom Heartbleed-Bug sehr weitreichend betroffen ist, tauschen wir unsere SSL-Zertifikate und die zugehörigen privaten Schlüssel vorsorglich aus. Dies gilt auch für unsere Tochterfirmen kununu und XING Events. Sobald dieser Vorgang vollzogen ist, werden wir Ihre Nutzersitzung beenden, das heißt, Sie werden von uns ausgeloggt. Dies betrifft auch sämtliche Anwendungen, die über unsere Schnittstelle (API) angebunden sind, wie z. B. unsere eigenen Mobile-Apps, die XING EVENTS App sowie Partner-Anwendungen. Darüber hinaus werden alle Nutzer in Kürze ein schriftliches Update erhalten, in denen empfohlen wird, das User-Passwort zu ändern.

Bitte beachten Sie, dass wir bis zu diesem Zeitpunkt nicht empfehlen, Ihr Passwort zu ändern. Denn erst wenn die einzelnen Dienste, die Sie im Internet nutzen, die OpenSSL-Lücke gepatcht haben und die jeweiligen Zertifikate zurückgezogen sind, ist es sinnvoll, die zugehörigen Passwörter zu wechseln.

Bei Fragen steht Ihnen selbstverständlich weiterhin unser XING Support-Team zur Verfügung!

Wie Sie vielleicht schon der Presse entnommen haben, gab es eine Sicherheitslücke bei einigen SSL-verschlüsselten Verbindungen. Die OpenSSL Version, die die XING Plattform verwendet, ist NICHT von dem „Heartbleed“-Bug betroffen. Unsere API für externe Applikationen ist ebenfalls nicht betroffen. Was externe Entwickler betrifft – sie wurden bereits von uns kontaktiert und prüfen, ob der Bug Auswirkungen auf ihre Server hat.

Im Zuge dieses globalen SSL-Bugs gibt es Befürchtungen, dass Kriminelle nun vermehrt Emails versenden, um so an persönliche Daten von Internetnutzern zu gelangen. Sollten Sie Mails erhalten, die Sie auffordern, einen Link anzuklicken und dann Ihr Passwort zu ändern, stammen diese nicht von XING – selbst wenn Mail und die Seite hinter dem Link aussehen wie eine XING-Seite. Sollten Sie eine solche Phishing-Mail erhalten, bitten wir Sie, sich umgehend an den XING Support zu wenden und diese Mails weiterzuleiten. Wenn wir Neuigkeiten haben, halten wir Sie selbstverständlich hier im Blog auf dem Laufenden.

Technische Details zu dem Thema haben wir in unserem Developers Blog für Sie zusammengefasst.

 

30 Moderatoren, fünf XING-Mitarbeiter, sieben Köche und jede Menge frischer Zutaten: Das war das Rezept für einen gelungenen Abend nach einem spannenden ersten Workshop-Tag mit den Teilnehmern des XING Community Programms! Denn nach genau einem Jahr war es wieder so weit: XING lud Moderatoren des speziellen Programms für ein Wochenende zu uns nach Hamburg ein.

Produktvorstand Timm Richter sprach mit den Moderatoren u.a. über die Neuen Gruppen.

Produktvorstand Timm Richter sprach mit den Moderatoren u.a. über die Neuen Gruppen.

Was ist eigentlich das XING Community Programm? An diesem offiziellen Programm nehmen die Moderatoren der aktivsten Gruppen auf XING teil. Die Teilnehmer sind eine bunt gemischte Truppe aus sehr engagierten Moderatoren. Ihre Gruppen-Herzen schlagen für ganz unterschiedliche Themen: Fußball, Automarken, Japan, Wein, Freiberufler, Business-Frauen u.v.m.

Aus aktuellem Anlass stand das Workshop-Wochenende ganz im Zeichen des neuen Gruppenproduktes. Um dieses Thema drehte sich nahezu alles. Produktvorstand Timm Richter, Senior Vice President Network Dr. Martin Rusch und Volker Junginger, Gruppen-Produktleiter, tauschten sich am Samstag ganz intensiv mit den Moderatoren über die Neuen Gruppen aus. Das Programm bot aber noch vieles mehr: Einen Einblick in Gruppen, die bereits das neue Produkt nutzen, Vorträge von externen Rednern, wie Silke Schippmann, die am Sonntag „Community Building für Fortgeschrittene“ thematisierte. Steffen Ehlert, Ambassador für die Region Hamburg, rundete den Workshop ab, in dem er seine Tipps und Tricks rund um Eventformate mit den Moderatoren teilte.

Das Highlight des Wochenendes: Ein gemeinsamer Kochabend! Für die Zubereitung eines Ziegenkäsesalates, einer Tomatensuppe, selbst gerollten Gnocchi mit Maispoularde und einem Schokoladenmalheur brachte XING die Moderatoren förmlich zum Kochen. Es wurde zusammen geschnippelt, geschöpft, gerollt, gebraten, gekocht und natürlich gegessen. (mehr…)

Zwei von drei Deutschen trinken bei der Arbeit Kaffee – abgesehen von Wasser ist es damit wohl das Bürogetränk Nummer eins. Der Kaffeereport 2013 verrät allerdings auch, dass gerade mal 2,5 Prozent der Deutschen der Kaffee am Arbeitsplatz am besten schmeckt. XING möchte Abhilfe schaffen und startet ab morgen gemeinsam mit Tchibo ein weiteres Angebot im Premium-Vorteilsprogramm: Jeden Mittwoch können Sie als Premium-Mitglied eine Kaffeespezialität oder ein Heißgetränk Ihrer Wahl bei Tchibo trinken – völlig kostenlos!

Zeigen Sie einfach Ihr Premium-Profil vor

Und so einfach profitieren Sie von unserem neuen Premium-Partnerangebot:

  1. Besuchen Sie an einem – oder von nun an jeden – Mittwoch eine der über 670  Tchibo Filialen mit Kaffeebar in ganz Deutschland, der Schweiz oder Österreich.
  2. Zeigen Sie einfach auf Ihrem Smartphone Ihr XING Premium-Profil vor.
  3. Bestellen Sie kostenlos eine Kaffeespezialität  oder ein anderes Heißgetränk Ihrer Wahl.

Unsere Kooperation mit Tchibo ist vorerst auf ein Jahr ausgelegt und sieht wechselnde Angebote aus dem Sortiment des Unternehmens vor.

Klick! Mit dem Vorteilsprogramm von XING begleiten wir unsere Mitglieder mit persönlichen Mehrwerten in ihrem Berufsalltag – ab morgen neu dabei: Tchibo

Mit dem Vorteilsprogramm von XING begleiten wir unsere Mitglieder mit persönlichen Mehrwerten in ihrem Berufsalltag – ab morgen neu dabei: Tchibo (Bitte klicken für die Großansicht)

(mehr…)

Es geht wieder los! Am Dienstag folgten rund 120 Personaler aus Hamburger Unternehmen unserem Aufruf zur diesjährigen XING Recruiting Roadshow „Alle Mann an Bord?“. Wie bereits im letzten Jahr enterten wir zum Auftakt mit unseren Gästen auf der Elbe die Cap San Diego, die Hamburgern sowie Touristen als Museumsschiff bekannt ist. Der über 50 Jahre alte  ausrangierte Stückgutfrachter sorgte erneut für die perfekte Szenerie für das ausgebuchte Event, das durch das Personalmagazin, dem ICR (Institute for Competitive Recruiting) sowie den BPM (Bundesverband für Personalmanager) unterstützt wird. Thema der diesjährigen Tour ist ganzheitliches Social Media Recruiting: Möglichkeiten zur Mitarbeitergewinnung und Unternehmensdarstellungen spielen ebenso eine Rolle wie rechtliche Aspekte im Umgang mit Sozialen Medien.

Aufktakt der XING Recruiting Roadshow auf der berühmten Cap San Diego

Aufktakt der XING Recruiting Roadshow auf der berühmten Cap San Diego

Wie bei allen vergangenen Roadshow-Daten zeigte sich das Wetter auch am Dienstag von seiner besten Seite – selbst in Hamburg: Bei Sonnenschein und der typischen steifen Brise trafen die Personaler trotz Dauerbaustelle am Hafen überpünktlich zum Event ein und hatten so noch die Gelegenheit, den Panoramablick über die Elbe zu genießen. Danach ging es tief runter in den Bauch des 160 Meter langen Frachters, denn unter Deck setzte XING-CEO Thomas Vollmoeller mit einer Begrüßungsrede zu den neuen Herausforderungen im Personalwesen den Startschuss für den Nachmittag: Den Auftakt der Vortragsreihe machte Active-Sourcing-Experte Wolfgang Brickwedde, der die Gäste an das Thema Social Media Recruiting heranführte. Anhand vieler Erkenntnisse aus seinen Studien machte er auf den zunehmenden Einsatz von Social Media in der Personalarbeit aufmerksam. Im Anschluss stellten Christoph Hillermann und Ira Wrzesinsky von der Onlinespiele-Firma InnoGames vor, wie sie ihre Social Media Präsenzen gezielt zum Employer Branding nutzen und wie sie – auch mithilfe des XING Talentmanagers – potenzielle neue Mitarbeiter finden. Nach einem Vortrag von XING E-Recruiting-Chef Frank Hassler zu den Möglichkeiten auf XING setzte David Klein, Anwalt bei Taylor Wessing, mit einem unterhaltsamen Vortrag zur Rechtslage im Bereich Social Media Recruiting den Schlusspunkt. (mehr…)

Nur mit dem richtigen Team ist Ihr Unternehmen dauerhaft erfolgreich – aber wie findet man die besten Kräfte? Und wie schafft man es, diese Top-Kandidaten für die eigene Firma zu gewinnen und zu binden? Diese und andere Fragen beschäftigen Personalmanager aktuell mehr denn je.

Wir wollen Sie bei der Beantwortung dieser und weiterer Fragen unterstützen.

Nachdem wir im letzten Jahr mit einer erfolgreichen Auftaktveranstaltung in Zürich gestartet sind, geht die XING Next Level Recruiting Roadshow in der Schweiz in die zweite Runde. Wir freuen uns besonders in diesem Jahr die Deutsche Employer Branding Akademie, vertreten durch den Direktor Schweiz, Michel Ganouchi, als Partner bei der Roadshow begrüßen zu dürfen. Herr Ganouchi wird auf allen Veranstaltungen die Key Note halten und spannende Einblicke in den Bereich Employer Branding gewähren.

Über 100 Personaler nahmen teil.

Über 100 Personaler nahmen am Event letztes Jahr in Zürich teil.

In folgenden Städten wird unsere diesjährige Roadshow stattfinden:

  • 15.05.2014 Bern, Zentrum Paul Klee
  • 12.06.2014 Luzern, KKL
  • 25.09.2014 Basel, Pantheon (mehr…)

Anmerkung der Redaktion: Wir freuen uns über diesen Gastbeitrag von Lars Hahn, Geschäftsführer der LVQ Weiterbildung gGmbH. Nebenbei pflegt Lars Hahn den Blog „Systematisch Kaffeetrinken“, wo er über die Arbeitswelt und Social Media schreibt. Seit kurzem steuert er auch als einer der Hauptprotagonisten für die von XING neu gegründete Gruppe  „Arbeit.Zeit.Leben“ seine Expertise bei.

Kürzlich saß ich auf Einladung eines meiner sozialen Lieblings-Netzwerke kaffeetrinkenderweise im XING-Workspace in Düsseldorf und las: Spielraum – Das Magazin für die Arbeitswelt von morgen.

XING als Papier sozusagen. Spannende Interviews mit dem wissenschaftlichen Trendsetter Peter Kruse und XING-Founder Lars Hinrichs. Gute Beispiele moderner Arbeitswelten. Zukunftstrends. Aber: Print statt online. Toll, dachte ich. Dabei wäre es doch ein Thema, das XING auch offensiv auf der Plattform angehen sollte. Zu Hause im eigenen Netzwerk sozusagen: „Neue Arbeitswelten heute und morgen.“

AZL LogoIch wäre sogar bereit, meinen Teil beizutragen“, hatte ich gerade noch gedacht und erhielt im nächsten Augenblick prompt eine nette Anfrage von XING-Social Media Manager Alexander von Klopmann, ob ich nicht mitmachen würde bei der neuen XING-Gruppe zum Thema der neuen Arbeitswelten.

Da bin ich nun. Eingeladen, um in der neuen XING-Gruppe „Arbeit.Zeit.Leben“ mitzuwirken.

Worum geht’s?

Unsere Arbeitswelt verändert sich rasant: Immer neue technische Geräte halten Einzug ins Büro. Vor zehn Jahren hätte noch niemand damit gerechnet, dass das Smartphone unsere Art zu arbeiten und zu leben so stark revolutioniert! (mehr…)

Wie funktioniert XING?“, „Was ist Scrum?“, „Und wovon bezahlt ihr eigentlich eure Mitarbeiter?“  – mit einigen Fragen haben mein Kollege Marno Krahmer und ich gerechnet, mit anderen weniger. Rund 15 Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 15 Jahren haben sich am Donnerstag bei uns in der XING-Hauptzentrale in der Hamburger City zum „Girls’ Day und Boys’ Day 2014“ versammelt, um einen Blick hinter die verschiedenen Berufe bei uns zu erhalten. Bereits in den vergangenen Jahren hatten wir mit den jungen Besuchern viel Spaß und so sollte es auch dieses Jahr wieder sein.

Pünktlich um 9:00 Uhr fanden sich die Kinder und Jugendlichen – teils in Begleitung ihrer bei XING arbeitenden Eltern – am Empfang ein. Von dort aus startete unser gemeinsamer Tag mit einer kurzen Vorstellung der XING AG. Marno und ich haben selbst erst unsere Ausbildung bei XING im Bereich IT vor wenigen Jahren erfolgreich abgeschlossen. Daher konnten wir den Kids besonders gut die Ausbildungsmöglichkeiten erklären, aber natürlich sprachen wir auch über die XING-Plattform. (mehr…)

Wer möchte zur TEDx-Konferenz Hamburg? Wir verlosen 4×1 Ticket im Wert von jeweils 119 Euro. Die TEDx ist nicht nur ein Garant für Top-Vorträge, sondern auch die Chance, interessante Menschen aus aller Welt zu treffen. Dabei sind bspw. Paul Hilder von change.org, der Schauspieler Christian Berkel oder der Musiker Dekel Bor.

xing_tedxWenn Sie ein  Ticket gewinnen möchten, so schreiben Sie  einfach bis einschließlich Sonntag, den 30.03.2014, eine E-Mail mit dem Betreff „TEDx Hamburg“ an folgende E-Mailadresse: sweepstake@xing.com.

Die TEDx Hamburg ist ein lokaler Ableger der amerikanischen TED – einer der renommiertesten Ideenkonferenzen rund um Technologie, Entertainment und Design. Dach-Thema der diesjährigen Hamburger Konferenz ist „Urban Connectors“, XING ist Partner.

Bessere Orientierung, aussagekräftigere Link- und Event-Vorschauen und vieles mehr: Vor wenigen Minuten haben wir die neue Version der Neuigkeiten auf der Startseite freigeschaltet. Sollten Sie sich jetzt fragen, warum bei Ihnen noch alles genauso aussieht wie gestern, möchten wir Sie noch um etwas Geduld bitten. Jeden Tag stellen wir rund 1,5 Millionen Mitglieder per Zufallsgenerator auf die neue Version um. Auf diese Weise möchten wir sicherstellen, dass der Übergang für alle Mitglieder technisch glatt über die Bühne läuft.

Was ist neu?

Gleich auf dem ersten Blick werden Sie sehen, dass wir den Neuigkeiten Ihrer Kontakte nun wesentlich mehr Raum geben. Neben einer besseren Lesbarkeit können Sie hier nun leichter die Neuigkeiten verfolgen, weil sie stärker auf die jeweiligen Inhalte konzentriert wurden. Bestes Beispiel: Wenn Ihnen ein Event empfohlen wird, zeigen wir Ihnen direkt an, ob noch freie Plätze verfügbar sind. Zudem sorgt ein Eventbild für eine bessere Sichtbarkeit in den Neuigkeiten. Ebenfalls neu gestaltet sind Hinweise zu Profiländerungen Ihrer Kontakte. Diese sind visuell nun dem Profil angepasst und verraten mehr Details. So können Sie beispielsweise bei einem Jobwechsel nicht nur den neuen Arbeitgeber des Kontakts sehen, sondern auch die alte Wirkungsstätte.

Die neue Version zeigt mehr Infos zum Jobwechsel Ihres Kontakts

Die neue Version zeigt mehr Infos zum Jobwechsel Ihres Kontakts

Darüber hinaus haben wir auch die Benachrichtigungen über neue Gruppenbeiträge überarbeitet. Fortan werden mehrere neue Beiträge in einer Neuigkeit zusammengefasst. Zudem sehen Sie jetzt auch den Verfasser mit Bild neben dem jeweiligen Beitrag. Ähnlich verhält es sich mit abonnierten Unternehmens-Neuigkeiten. (mehr…)

« vorherige Seite  |  home