Gerade einen Monat ist es her, dass wir unsere erste XING Stellenmarkt App veröffentlicht haben. Zeit für ein erstes kurzes Fazit: Schon bereits kurz nach dem Start schnellten die Downloadzahlen steil nach oben. Mittlerweile haben sich bereits rund 90.000 Nutzer die XING Stellenmarkt App auf ihr iPhone heruntergeladen. Zwischenzeitlich war die Anwendung sogar die Top-Wirtschaftsanwendung im deutschen App Store. Wir freuen uns natürlich sehr über dieses enorme Interesse und möchten uns herzlich dafür bedanken, dass Sie die App ausprobieren.

Spannend für uns ist natürlich stets Ihre Meinung zur App. Wir haben über die unterschiedlichsten Kanäle viel positives Feedback und nützliche Verbesserungsvorschläge erhalten, an deren Umsetzung wir bereits gearbeitet haben bzw. evaluieren und in Angriff nehmen werden.

Sollten Sie die App noch nicht kennen, hier ein kleiner visueller Einblick:

Vor ein paar Tagen haben unsere iOS-Kollegen den Start ihrer neuen Universal App gefeiert. Doch auch das Android-Team hat Grund zur Freude – und das gleich doppelt. Denn die XING-App für Android erstrahlt nicht nur seit kurzem in neuem Glanz, sondern hat außerdem die Marke von 1 Million Downloads im Google PlayStore geknackt!

nexus10_content

Auch die dauerhaften Nutzungszahlen sind erfreulich: Pro Tag greifen inzwischen rund ein Drittel mehr User als zu Jahresbeginn auf die Applikation zu. Ein schöner Erfolg, zeigt er doch, dass Sie als Nutzer die Weiterentwicklung der App – wie beispielsweise die Integration der Branchen-News – honorieren.

nexus5_stream_02Neben neuen Features und optimierter Benutzerfreundlichkeit haben wir das Design der App komplett überarbeitet. Dynamischer und interaktiver gestaltet, folgt die App nun weitestgehend den „Material Design“-Gestaltungs- und Entwicklungsempfehlungen von Google und passt sich noch besser den Bildschirmgrößen von Smartphones und Tablets an. Die neue Designsprache hatte Google auf der vergangenen Entwicklerkonferenz I/O vorgestellt. Haben Sie die neue App schon ausprobiert? Wenn nicht, holen Sie sich jetzt das Update. (mehr…)

Unterwegs auf Ihre Kontakte zugreifen, deren Aktivitäten verfolgen und die wichtigsten News aus Ihrer Branche lesen – gehören Sie auch zu den rund zwei Millionen XING-Nutzern, die unsere App auf ihrem iPad oder iPhone haben? Dann wird Netzwerken für Sie jetzt noch komfortabler. Denn ab sofort brauchen Sie nur noch eine App, um auch unterwegs zu wissen, was in Ihrem Netzwerk gerade passiert. Auf allen Geräten stehen damit jetzt nahezu die gleichen Funktionen zur Verfügung. So können Sie beispielsweise die Branchen-News nun auch auf Ihrem iPad lesen.

02_Branche_1024x768_de

Zum Start der neuen Universal App für iOS haben wir der Applikation außerdem einen neuen Look verpasst: Das Design ist für iPhone 6 sowie iPad optimiert und dank angepasster Navigation und neuer Typografie kommt die App aufgeräumter, dynamischer und interaktiver daher. Wenn Sie die iPhone App bereits nutzen, brauchen Sie diese lediglich aktualisieren – für das iPad installieren Sie die Universal App einfach einmalig neu. Einen Einblick in die mobile Welt von XING gibt Ihnen unser neues Video – sehen Sie selbst und laden Sie sich die iOS Universal App gleich über die Mobile Apps Microsite oder direkt im App Store von Apple runter!

Letzte Woche war es wieder soweit: Innovation Week bei XING. Mittlerweile eine lange Tradition – es war bereits die 18. Veranstaltung dieser Art – und ein wichtiger Teil unserer Entwickler-Kultur. Und das bedeutet: fünfmal im Jahr können die Mitarbeiter der Produktteams eine Woche lang an ihren eigenen Ideen arbeiten und entwickeln, was sie wollen. Dabei entstehen nicht nur neuartige – teils ungewöhnliche – Produkte, sondern auch Verbesserungen der XING Plattform sowie Explorationen in unbekannte Gebiete und Technologien. Einiges ist produktbezogen und schon live, anderes nutzen wir intern und wieder andere Projekte waren einfach Experimente. Entstanden sind so unter anderem XING Projekte, die XING Beta Labs, eine zwei Faktor Authentifizierung, oder ein smartes Raumbuchungssystem für die Kollegen. Es heißt, die Axt zu schärfen, neue Dinge auszuprobieren und mit den Kollegen Spaß zu haben und daher haben wir die Vision so formuliert (danke an Jurgen Appelo): “These days are meant to invite employees to learn and develop themselves by running experiments and exploring new ideas.“

IMG_0727-3

Die Woche beginnt am Montagmorgen mit einem Kick-off. Bei Bagels und Croissants gibt es Informationen zum Ablauf der Woche gefolgt von einer Projektmesse. Auf dieser treffen Angebot und Nachfrage aufeinander: Obwohl es schon stets vorher über ein internes Online-Tool die Möglichkeit gibt, Projekte vorzustellen und Mitstreiter zu finden, bietet die Projektmesse Kollegen, die sich bisher noch nicht für ein Projekt entschieden haben, die Chance, sich ein klareres Bild von den Projektideen zu machen. Nachdem sich die Teams gefunden haben, geht das Entwickeln los. (mehr…)

Anmerkung der Redaktion: Wie bereits im vergangenen Jahr lädt Personalmarketing-Experte und Blogger Henner Knabenreich zum Event „personalmarketing2null & friends“, wo Personaler „feinstes Recruitainment“ erwartet. Erneut dabei als Sponsor ist XING.

Stellen Sie sich mal vor, Sie würden eine HR-Veranstaltung besuchen, bei der Sie Ihresgleichen treffen – aufgeschlossene und weit über den Tellerrand blickende Personalmarketing- und Recruiting-Experten und Expertinnen. Mit denen Sie sich dann in entspannter Wohnzimmeratmosphäre ganz ungezwungen darüber austauschen können, ob es den Fachkräftemangel denn nun gibt oder nicht (natürlich nicht). Statt langweiliger Vorträge neueste Infos aus der Personalmarketing- und Recruiting-Welt garantiert powerpointfrei vermittelt bekommen – feinstes Recruitainment in Bestform sozusagen – und obendrein Ihre Ohren mit chilliger Soulmusik verwöhnt werden. Wo also nicht nur Geist, sondern auch Körper verwöhnt werden: Mit gesunden, frischen Speisen und leckeren Kalt-und Warmgetränken.

Die etwas andere Anzeige im XING Stellenmarkt...

Die etwas andere Anzeige im XING Stellenmarkt…

Wo Sie Personalmarke- und Recrutiere antreffen, die in vielen Fällen als Referenten auf überteuerten Kongressen auftreten und bei denen Sie einen Großteil Ihres Weiterbildungsbudgets aufbringen müssen. Hier treffen Sie diese nicht nur live und in Farbe und können sich face to face mit Ihnen über Best Practice Beispiele oder sonstige Erfahrungen austauschen – hier entlasten Sie Ihren Arbeitgeber mit einem schmalen Beitrag aus der Portokasse.
Und damit das gute Gewissen nicht zu kurz kommt und neben Erfahrungsaustausch auch noch was fürs Allgemeinwohl getan wird, werden die Veranstaltungserlöse einem wohltätigen Zweck zugeführt und der CO2-Verbrauch in Form gepflanzter Bäume kompensiert. Ja, gibt’s denn das, werden Sie nun fragen. Ja, das gibt’s!

Alles für einen guten Zweck

Bereits zum zweiten Mal treffen sich die coolsten und weltoffensten HR-Leute aus Deutschland, Österreich und der Schweiz im Heimathafen Wiesbaden, um das weltweit erste klimaneutrale Netzwerktreffen für frechmutigx Personalx zu zelebrieren. Letztes Jahr wurden im Rahmen dieses Event Spenden in Höhe von 5.562 Euro gesammelt. Ein Teil davon floss in die medizinische Versorgung von Wohnungslosen durch das Projekt „Teestube“, ein weiterer Teil fördert das Errichten von Kindertagesstätten und Spielplätzen in Krisengebieten durch das Projekt almaterra. Zudem wurde in Form von 25 gepflanzten Bäumen und ebenso vielen CO2-Zertifikaten für eine klimaneutrale Ausrichtung des Events gesorgt. Auch dieses Jahr wird das Projekt Teestube wieder unterstützt. Ebenfalls gefördert wird das Projekt inteGREATer, welches 2014 mit dem Hessischen Integrationspreis ausgezeichnet wurde. Gesponsert wird personalmarketing2null & friends reloaded im Übrigen von XING, Cornerstone on Demand, Employour, u-form Testsysteme, TalentsConnect, Talentry, Textkernel, whatchado und Jobware. (mehr…)

Am 29. Januar 2013 schlug diese Nachricht wie eine Bombe in der Internet-Szene ein: „Foodspotting“, eine Empfehlungs-App für besonders leckere Gerichte, die man in einem Restaurant entdeckt hat, wurde für 10 Millionen US-Dollar vom Online-Reservierungsdienst „OpenTable“ übernommen.

Die Erfolgsgeschichte von Foodspotting begann im September 2009, als Alexa Andrzejewski und ihr Team beim „Women 2.0 Startup Weekend“ teilnahmen, um gemeinsam mit anderen Teilnehmern ihre noch vage App-Idee in ein ausgereiftes Konzept zu verwandeln. Nach 54 intensiven Stunden des Ideen- und Meinungsaustauschs stand ein erster Prototyp. Und der hatte es in sich: Die Präsentation zum Abschluss der Veranstaltung war so überzeugend, dass ein Kleininvestor dem Team auf der Stelle 5.000 Euro zusicherte. Bereits Anfang 2010 kam die erste Version der App heraus – und alles danach liest sich wie ein Märchen.

11082646_1571351183119410_8647352020955949056_n

Die Veranstaltungsreihe „Startup Weekend“ gibt es seit 2007, den Ableger davon, das „Startup Weekend Women“, seit jener denkwürdigen Veranstaltung, an der Foodspotting teilnahm. Beide Events sind so beliebt, dass sie inzwischen regelmäßig an zahlreichen Standorten weltweit stattfinden.

Bei beiden Veranstaltungen treffen sich innovationsfreudige Menschen aus den unterschiedlichsten Disziplinen an einem Wochenende um Ideen auszutauschen, Teams zu bilden, Produkte zu entwerfen und Startups aus der Taufe zu heben. Das „Startup Weekend Women“ möchte dabei gezielt weibliche Gründungswillige ermutigen, ihre Ideen vorzustellen. Männer sind aber ebenfalls ausdrücklich eingeladen, an dem Wochenende teilzunehmen.

Wir von XING sind begeistert von der kreativen Energie, die durch diese Events entfacht wird – und wir freuen uns, das erste Hamburger „Startup Weekend Women“ am 10.-12. April als größter Einzelsponsor unterstützen zu dürfen. Wir sind gespannt darauf, welche Ideen dieses Jahr vorgestellt werden – und wie aus ihnen innerhalb von 54 Stunden durch interdisziplinäre Zusammenarbeit erfolgsversprechende Konzepte oder sogar Prototypen entstehen.

Und um bei diesem Event dabei sein zu können, verlost XING noch bis heute Abend zwei Freikarten an Entwickler. Tickets könnt Ihr unter folgendem Link gewinnen: https://devblog.xing.com/everything-else/win-tickets-for-the-startupweekend-women-hamburg/

Als wir uns bei XING in Barcelona dazu entschieden haben die Produktteams neu zu organisieren, wollten wir nicht den klassischen Weg gehen und das hinter verschlossenen Türen entscheiden. Aus den drei bestehenden Teams sollten fünf neue geformt werden. Ganz nach unserer Vision „For a better working life“ haben wir das Format einer Jobmesse gewählt, bei der jeder Mitarbeiter über die Neuorganisation der Teams mitentscheiden kann und sollte.

Warum eine Jobmesse?

Inspiriert haben uns Michele und Jim McCarthy, die – statt der gewöhnlichen und ewig langen Meetings – eine Jobmesse für Microsoft organisiert hatten. Da dachten wir: Das machen wir auch! Bei einer Jobmesse bauen Unternehmen ihre bunten, dekorierten Stände auf und versuchen Talente für sich zu gewinnen. Solche Events finden meistens an Schulen und Universitäten statt, oder es sind Jobmessen für spezielle Industrie- oder Unternehmensbereiche. Aber was genau hat uns überzeugt für unser internes Projekt das Format einer Jobmesse zu wählen?

Die Idee einer Jobmesse passt zu den Werten, die wir bei XING vertreten. Gleichzeitig unterstreicht so ein Event unsere Ansprüche an z.B. Transparenz, Vertrauen, Verantwortung und Effizienz. Nicht nur, dass wir transparent damit umgehen würden, dass neue Teams gebildet werden und woran sie arbeiten würden, sondern wir würden auch zeigen, dass wir unseren Kollegen vertrauen. Denn wer weiß besser, mit wem man zusammen arbeiten will und woran man arbeiten möchte, als wir selbst? Wir glauben fest daran, dass sich die Gruppe selbst, ohne Einmischung von außen, am besten in Teams einteilen kann. Hinzu kommt, dass jede Person eine Verantwortung für das Team trägt – denn sie hat sich das Team selbst ausgesucht. Andere Teammitglieder oder die Führungskraft können nicht mehr dafür verantwortlich gemacht werden, dass man in einem Team arbeitet, in dem man eigentlich nicht so gerne arbeiten mag.

img_6240

 

Wie hat die Jobmesse funktioniert?

Nach einem gemeinsamen Kennenlern-Frühstück fing das Kick-Off-Meeting mit einer kleinen Einführung von Gemma an, unserer VP Engineering. Danach hatte jeder Product Owner 20 Minuten Zeit seine Produkte und Projekte zu präsentieren. Wer wollte, konnte darüber hinaus noch einen Einblick geben, wie sie sich die Zusammenarbeit vorstellen und in welchen Bereichen sie die Hilfe der anderen Teammitglieder benötigen. Alle Product Owner wurden außerdem gebeten für mögliche Fragen seitens der Mitarbeiter zur Verfügung zu stehen.

(mehr…)

Kennen Sie solche Momente? Sie sitzen bis Mitternacht im Büro, um an einer Präsentation für Ihren Chef zu arbeiten, am Wochenende müssen Sie wieder mal durcharbeiten, da ein wichtiges Projekt ansteht und Sie vertrösten nicht zum ersten Mal Ihren Partner, Freunde oder Ihre Kinder. Und der Familienhund interessiert sich nicht die Bohne für Sie. Wenn Sie diese Momente kennen, haben Sie die Wahl: Entweder bleiben Sie dabei – in der Hoffnung auf Besserung – oder Sie geben sich einen Ruck und schauen sich endlich mal um einen Job bei einem Arbeitgeber um, der auch Ihre Bedürfnisse und individuellen Erwartungen respektiert. Hierzu haben wir im vergangenen Herbst den XING Stellenmarkt gestartet. Dieser hilft Ihnen dabei, ohne großen Aufwand, Jobs von Arbeitgebern zu finden, die besonders gut auf die Lebensumstände heutiger Arbeitnehmer eingeht. So zeigen wir Ihnen beispielsweise Jobs von Firmen an, die familienfreundliche Bedingungen bieten oder solche, die über Kompetenz im Umwelt- oder Sozialsektor verfügen.

 

Ab sofort im App Store verfügbar – auch für Nicht-Mitglieder

Mehr als nur Anzeigen: Sehen Sie sich ausführliche Unternehmensbeschreibungen und Arbeitgeberbewertungen an.

Mehr als nur Anzeigen: Sehen Sie sich ausführliche Unternehmensbeschreibungen und Arbeitgeberbewertungen an.

Logisch, dass wir nun den nächsten Schritt gehen, denn wie wir wissen, erfolgt jeder zweite Zugriff auf unsere Plattform mittlerweile über ein mobiles Endgerät. Und deswegen gibt es ab sofort die XING Stellenmarkt App. Das heißt für Sie: Ab sofort können Sie einfach zu Ihrem iPhone greifen, wenn Ihnen während der Fahrt zur Arbeit in der U-Bahn, am Flughafen oder gar im Büro nach einer beruflichen Abwechslung zumute ist. Mit der neuen App haben Sie Ihre berufliche Zukunft von jedem Ort aus in der Hand: Über die üblichen Such- und Filterkriterien wie Umkreis, Karrierestufe oder Beschäftigungsart hinaus können Sie zum ersten Mal in einer Job-App nach Stellen von Unternehmen suchen, die mit ihren besonderen Arbeitgebervorzügen zu den eigenen individuellen Vorstellungen und Bedürfnissen passen. Das können auch etwa Unternehmen sein, die bestimmte Mitarbeitervorteile wie „Kinderbetreuung“, „Coaching“ ermöglichen oder eben auch die Mitnahme des Hundes. Bereitgestellt werden die Informationen von kununu, dem führenden Arbeitgeberbewertungsportal im deutschsprachigen Raum.

 

Durch die Verzahnung mit kununu finden Sie weitaus mehr Informationen zum potenziellen Arbeitgeber als über andere Jobboards: So sehen Sie nicht nur die vom Unternehmen bereitgestellten Informationen, Fotos und Videos, sondern auch direkt unter jeder Stellenanzeige, wie aktuelle und ehemalige Mitarbeiter die Arbeitgeberqualitäten des Unternehmens bewertet haben. Sie möchten ja schließlich nicht die Katze im Sack kaufen!

(mehr…)

Anmerkung der Redaktion: Wir freuen uns über diesen Gastblogbeitrag von Aurica Bloom, Projektmanagerin bei EW Medien und Kongresse GmbH. XING unterstützt das Forum „Treffpunkt Personal“ vom 21. bis 22. April 2015 in Düsseldorf. Welche Themenschwerpunkte anstehen und wie Sie als XING-Mitglied zu vergünstigten Konditionen an der Veranstaltung teilnehmen können, erklärt Aurica Bloom.

Der „War for Talent“ stellt weiterhin eine große Herausforderung an Unternehmen. Fach- und Spitzenkräfte sind hart umkämpft und eine nachhaltige, an einer verantwortungsvollen Unternehmensethik orientierte Personalpolitik hat in der Vergangenheit zunehmend an Bedeutung gewonnen. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen sich Unternehmen noch deutlicher als attraktiver Arbeitgeber positionieren und gleichzeitig werden ein strategisches Personalmanagement mit der richtigen Bestimmung Ihrer Arbeitgebermarke und der effektiven Gewinnung/ Entwicklung Ihres Personals immer wichtiger.

„Treffpunkt Personal“ zum reduzierten Vorteilspreis für XING-Mitglieder

„Treffpunkt Personal“ zum reduzierten Vorteilspreis für XING-Mitglieder

Forum für Personaler aus der Energie- und Wasserwirtschaft

Der BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. hat deshalb für die in dem Bereich tätigen Personalverantwortlichen ein neues Branchenforum ins Leben gerufen. Auf dem Forum „Treffpunkt Personal“ vom 21. bis 22. April 2015 in Düsseldorf stellen Ihnen Experten aus Wirtschaft und Forschung neue Konzepte und Lösungsansätze für ein erfolgreiches Personalmanagement, die frühzeitige Gewinnung von Nachwuchskräften und Instrumente innovativer Personalarbeit vor. Erfahren Sie, worin wichtige Potentiale in der Nachwuchssicherung liegen und wie Sie nicht nur die Generation Y, sondern auch Z für sich begeistern können. Lernen Sie Modelle kennen, wie Schule und Wirtschaft von gemeinsamen Partnerschaften profitieren und wie Sie ein erfolgreiches Employer-Branding aufbauen können. XING als das professionelle Netzwerk darf bei einer solchen Veranstaltung rund um die moderne Personalerwelt nicht fehlen. Hartmut Gärtner, Senior Account Manager bei XING, berichtet als Referent vor Ort umfassend über E-Recruiting, professionelles Active Sourcing und digitale Stellenanzeigen und beantwortet gerne Ihre Fragen zu diesen Themen. (mehr…)

Ein aufgeräumteres Design, bessere Interaktionsmöglichkeiten und eine einheitliche Darstellung der Neuigkeiten auf allen Geräten – in den letzten Wochen und Monaten haben wir intensiv daran gearbeitet, den Neuigkeiten-Stream auf der Startseite Ihres XING-Profils weiter zu verbessern. Heute werden die Änderungen für unsere Mitglieder sichtbar. Falls das bei Ihnen aktuell noch nicht der Fall sein sollte, liegt das daran, dass wir die neue Ansicht sukzessive zur Verfügung stellen. Damit möchten wir sicherstellen, dass der Übergang technisch reibungslos läuft. Bis Mittwoch sehen dann alle Mitglieder ihre Startseite im neuen Design und können die verbesserten Funktionen nutzen.

Woran haben wir gearbeitet?

Wir haben die Interaktionsmöglichkeiten vereinfacht: Wenn Sie beispielsweise in Ihrem Stream sehen, dass einer Ihrer Kontakte die Neuigkeiten eines bestimmten Unternehmens abonniert hat, einer News-Seite folgt oder einer Gruppe beigetreten ist, können Sie künftig direkt aus dem Stream heraus aktiv werden und – am Beispiel der Gruppen – über den Button „Beitreten“ ebenfalls Mitglied der Gruppe werden. Bisher gab es diesen direkten Weg nur mit dem „Hinzufügen“-Button für neue Kontakte Ihrer Kontakte.

Bildschirmfoto 2015-03-24 um 09.13.25

Darüber hinaus haben wir das Design aufgeräumt: Ab sofort werden die Neuigkeiten im übersichtlichen Karten-Design dargestellt. Das bedeutet, dass jede News in einem weißen Kasten auf hellgrauem Hintergrund steht. Die einzelnen Beiträge sind dadurch stärker voneinander abgegrenzt. Im gleichen Zug haben wir die Bildgröße angepasst – das Design erscheint so insgesamt klarer und aufgeräumter, die Inhalte kommen besser zur Geltung. Last but not least haben wir den Neuigkeiten-Stream für alle Geräte vereinheitlicht: Egal, ob Sie XING über Ihren Rechner oder eine App (für iOS ab sofort, Android folgt im April) aufrufen, Sie sehen auf Ihrer Startseite überall dieselben Neuigkeiten und Interaktionsmöglichkeiten. Probieren Sie die neuen Features doch mal aus!

« vorherige Seite  |  home