Mitte November gab es in Münster ein Jubiläum zu feiern – und wir waren dabei! Die Mitglieder des Münster Business Clubs – eine unserer offiziellen XING Ambassador Gruppen – haben sich nun bereits zum 100. Mal getroffen, um sich auszutauschen und vielfältige Kontakte zu knüpfen. Zu diesem Anlass wurde im Factory Hotel in Münster ein Speed-Networking mit über 60 Teilnehmern veranstaltet.

Was ist eigentlich Speed-Networking? Genau wie beim Speed-Dating geht es um schnelles Kennenlernen und den Austausch von Informationen. Die Gesprächspartner tauschen beim Speed-Networking jedoch keine privaten Infos, sondern berufliche Hintergründe, Interessen und Kontaktdaten aus. Eine sehr effektive Methode, um neue geschäftliche Kontakte zu knüpfen.

In Münster haben sich interessante Menschen aus den unterschiedlichsten Branchen getroffen und an diesem spannenden Abend kennengelernt. Trainer, Finanzdienstleister, Webdesigner, Fotografen, Versicherungsangestellte, Juristen – drei Minuten konnte man sich mit seinem Gegenüber unterhalten. Nach der Speed-Networking-Runde blieb natürlich noch genug Zeit einige Gespräche zu vertiefen.

Nach dem Event haben mir Thomas Böhmer-Niehaus und Constanze Wolff ein paar interessante Fragen rund um den Münster Business Club und ihre Events beantwortet. Beide engagieren sich seit Jahren als XING Ambassadors in Münster und haben uns auf diesem besonderen Jubiläum herzlich willkommen geheißen und die Teilnehmerrunde durch den Abend geführt.

Thomas zieht Resümee über die vergangenen 100 Treffen der Gruppe:
„Für die eher zurückhaltenden Münsteraner hat es sich bewährt, sie nicht nur zu einem reinen Networking-Event einzuladen, sondern ihnen einen konkreten Anlass für den Veranstaltungsbesuch zu geben. Meist ist das ein Vortrag, manchmal besichtigen wir aber auch Unternehmen, gehen in Ausstellungen oder treffen uns zu einer Weinprobe. Unser Erfolg beruht sicherlich auf einem gesunden Mix aus verschiedenen Veranstaltungsformaten: So ist für die alle Teilnehmer etwas dabei und kein Format nutzt sich ab.“

Constanze erzählt vom erfolgreichsten Eventformat ihrer Gruppe:
„Tatsächlich ist die Reaktion auf das Speed-Networking-Format beeindruckend. Offenbar gefällt es vielen Teilnehmern, dass die Auswahl des nächsten Gesprächspartners vorgegeben ist und man sich keinen Ruck geben muss, jemanden anzusprechen. Darüber hinaus gibt es immer wieder einzelne Vorträge, bei denen wir uns vor Besuchern kaum retten können – dazu gehörten beispielsweise die Themen Business-Etikette und gewaltfreie Kommunikation.“

Was soll die Zukunft im Münster Business Club bringen? Thomas und Constanze sind sich einig: „Wir werden weiterhin einen ausgewogenen Mix aus großen und kleinen Events und aus sehr unterschiedlichen Themen anbieten – nicht selten folgen wir dabei schlicht unserer eigenen Neugier. Neben Events für alle, streuen wir auch mehr und mehr Veranstaltungen für einzelne Zielgruppen ein, so zum Beispiel unsere Netwalks für die Wanderer und Netbiking für die Motorradfahrer.“

Wir sagen herzlichen Dank für einen gelungenen Abend in toller Atmosphäre und wünschen natürlich weiterhin viele spannende Treffen in Münster!


2
Kommentare
kommentieren
Manfred Hubert on 08.11.2012 at 23:13h CET

Das war mein erstes Speed-Networking, ein tolles Erlebnis und eine gelungener Abend. Viele Gleichgesinnte werden es sicherlich wiederholen.
Ich freue mich auf weitere interessante Veranstaltungen im MBC.
Manfred

@eventecke on 05.01.2013 at 14:39h CET

Die Events von Business Clubs sind immer zu empfehlen. 2013 wird das Jahr des Networkings! ;)

RSS-Feeds RSS feed für Kommentare zu diesem Beitrag.