In der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift Business Technology mit dem Schwerpunktthema „Agilität“ berichten Kai Lippok und Susanne Reppin über den Einsatz von Kanban bei XING im Team IT-Administration und die gemachten Erfahrungen. Der Beitrag trägt den Titel „Auch IT-Administratoren arbeiten agil“.

XING ist in den letzten Jahren rapide gewachsen. Neben der Zentrale wurden auch die Standorte Barcelona und Istanbul sowie die Rechenzentren miteinander vernetzt.

Die Aufgabe der IT-Administratoren ist klar und komplex zugleich. Neue Teams verlangen zusätzlich nach neuen Lösungen, beispielsweise umfangreiche Testumgebungen und Server für zweckgebundene Software. Die Aufgabe des bald sechsköpfigen IT-Admin-Teams besteht darin, die Teammitglieder bestmöglich zu unterstützen und das know-how im Team gleichmäßig zu verteilen. Außerdem sollen die anstehenden Aufgaben möglichst transparent, also für alle im Team sichtbar sein und sinnvoll verteilt werden. Kurz: Wir wollen alle Aufgaben zeitnah und mit hoher Qualität zur besten Zufriedenheit erledigen… “Do it!”

Das Maintenance-Entwicklerteam der XING AG hatte bereits erfolgsversprechende Erfahrungen mit Kanban gemacht. So lag die Lösung erst mal auf der Hand. Lasst es uns mit Kanban versuchen.

«Selbstverantwortung macht glücklicher und erhöht die Qualität»

Die Kombination von “Kanban” und “Agile Team” bedeutet, dass sich das Team die zu erledigenden Aufgaben selbstständig nimmt (Pull-System) und diese Aufgabe idealer weise in “Pair-Doing” (zu zweit) bearbeitet. Das Team entscheidet, wie Dinge umgesetzt werden, bespricht sich, organisiert sich, verändert und verbessert sich. Das ist ein ideales Umfeld für zufriedene Admins und gute Ergebnisse.

Das Team "Internal IT" bei XING.

Die interne IT arbeitet bereits in dieser Startphase effizienter und ungestörter – Wir werten das als vollen Erfolg und setzen auf Kanban für das Team. “Natürlich nur solange uns nicht noch was Besseres einfällt; ganz im Sinne der Verbesserung selbstlernender Teams und dem Wunsch jedes Menschen, immer noch besser zu werden.

Hier online zum Download – oder den gesamten Artikel einfach lesen in der Business Technology 02/2010Auch IT-Administratoren arbeiten agil


1
Kommentar
kommentieren
Frank Wiczinowski on 04.11.2010 at 10:59h CET

Ein klasse Praxisbericht und guter Einstieg in das Thema Kanban. Gerade die Betrachtung persönlicher Aspekte, wie Entwicklungsmöglichkeiten und Ziele, ist ein wichtiger Punkt bei der Einführung von agilen Methoden. Beim üblichen Ansatz Teamziele zu formulieren und das Engagement des Einzelnen zum erreichen des Teamziels objektiv zu Bewerten ist eine echte Herausforderung für den Teamleiter. Da wäre ich an Erfahrungen interessiert.

RSS-Feeds RSS feed für Kommentare zu diesem Beitrag.